Schüleraustausch mit dem Colegio Helios in

Artículo sobre el 7º Intercambio en Valencia, copiado del “MPG-Infoblattes”

Vom 1. März bis zum 15. März waren unsere deutschen Schüler, 26 aus dem Jahrgang 9 und zwei aus dem Jahrgang 10 mit den begleitenden Lehrkräften Volker Jülich und Melanie Kloeser, in Valencia / La Eliana, um im Rahmen unseres siebten Schüleraustauschs
mit dem Colegio Helios ihre Austauschpartner zu besuchen.
Unser zweiwöchiger Aufenthalt in Spanien wurde von den Schülern und Schülerinnen mit „Das war der Hammer“, „Ein Riesenerfolg“ oder „Am liebsten würde ich sofort wieder zurückfliegen“ kommentiert.

DENN:
Wir waren schon am ersten Tag alle überwältigt von der enormen Gastfreundschaft der spanischen Familien, die uns alle am Flughafen in Valencia mit einem riesigen Spruchband mit „Bienvenidos“ und allen Unterschriften der teilnehmenden Schüler und Schülerinnen verbunden mit einem enormen Freudengeschrei begrüßten.
Des Weiteren hatte unsere spanische Kollegin Carmen Romaguera wieder ein sehr attraktives und anspruchsvolles Programm zusammengestellt: Angefangen von Sightseeing-Touren durch das gotische Valencia, über Besuche in der Ninots-Exposition oder
im Ozeonografischen Museum bis hin zu Touren auf dem Fahrrad durch Valencias grünen Stadtpark, dem ehemaligen Flussbett, oder einer Bootsfahrt auf dem Süßwassersee La Albufera, um nur einige Highlights zu nennen.

Auch hatten wir das Glück in einer Zeit in Valencia zu sein, in der die Vorbereitungen für die Fallas stattfanden, sodass wir dem überaus beeindruckenden Geräuschspektakel einer mascletá –sogar für Zuhörer mit Ohropax- von der Terrasse des Rathauses beiwohnen konnten. Ebenso durften wir selbst vier Ninots, Figuren aus Pappmaché, bemalen, welche am Tag der cremá verbrannt werden. Nur einem besonders gelungenen Exemplar wird die Ehre zuteil, von der Verbrennung verschont zu werden. Diesmal gelang das einem unserer ninots, einem süßen kleinen Mädchen mit Kussmund, das wir als Andenken an unsere Zeit in Valencia mit nach Hause nehmen durften und das nun auf einen schönen Platz in unserer Schule wartet.
Ich könnte jetzt noch länger von unserem Aufenthalt schwärmen, möchte aber die Seiten unserer MPGNews nicht sprengen (Wer mehr erfahren oder mehr Fotos sehen möchte, kann dies auf der Homepage unserer Schule oder unter http://maxplanckvalencia.wordpress.com/).
(Melanie Kloeser)

Anuncios

Publicado el mayo 4, 2009 en INTERCAMBIO y etiquetado en , . Guarda el enlace permanente. 2 comentarios.

  1. me gusta 🙂

  2. Me gustó mucho ver que estaban muy entusiamados con todo lo que veían, ya que para ellos era todo nuevo.
    Me lo pasé muy bien el día de fallas haciéndoles juegos valencianos.

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s

A %d blogueros les gusta esto: